Ich heiße Sebastian Dötsch und möchte mich Ihnen als Light- und Discjockey vorstellen.

 

 

Ich bin 1983 in Moers geboren und habe schon früh die Liebe zur Musik entdeckt. Anfänglich untermalte ich im familiären Kreis Geburtstage mit guter Musik, was sich schnell herumgesprochen hat. Durch immer häufigere Anfragen und damit verbundene größere Veranstaltungen erweiterte ich meine damals kleine Musikanlage stetig. Heute bin ich in der Lage mit eigenem Equipment bis zu 250 Personen den musikalischen Rahmen für eine gelungene Zeit zu bieten.

 

Für das richtige Ambiente sorge ich mit einer professionellen Lichtanlage, die je nach Veranstaltung für die passende Stimmung sorgt.

 

Mittlerweile schaue ich auf über 15 Jahre Erfahrung zurück, in denen ich Geburtstage, Hochzeiten, Polterabende, Straßenfeste und Sommerfeste u. a. begleitet habe. Nach wie vor erfüllt mich die wenn auch schweißtreibende Arbeit sehr, insbesondere, wenn ich die zufriedenen Gesichter am Ende der Veranstaltung sehe.

 

Meine Sicherheit und insbesondere die Sicherheit des Publikums stehen für mich im Vordergrund. Neben sicherer Geräte, die alle TÜV geprüft sind, sollte ein professioneller DJ auch Kenntnisse im Bereich von Pegellautstärken sowie der Einsetzbarkeit seiner Gerätschaften (z. B. Lasertechnik) haben.

 

Daher absolvierte ich 2006 einen "DJ Führerschein", ein Lehrgang, der u. a. den richtigen Umgang mit Lautstärken schult. Einer Verletzung des Gehörganges wird damit vorgebeugt.

Einen Laserbeauftragtenschein werde ich in Kürze absolvieren.

 

Meine Hauptaufgabe während einer Veranstaltung ist nicht nur das reine Abspielen von Musik, sondern währenddessen durch angepasste Ausleuchtung für die richtige Stimmung zu sorgen. Auch die Moderation und die damit verbundene Leitung durch die Veranstaltung ist Teil meines Aufgabenbereiches.